Das neue Opernhaus - Theater an der Wien: Führungen für Gruppenreisen und Klassenfahrten

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Theater_an_der_Wien 

http://www.theater-wien.at/index.php/de/fuehrungen

 

Die Magie des Theater an der Wien ganz hautnah erleben! Der Rundgang beinhaltet das Foyer, den Zuschauerraum, die Bühne, die Unterbühne sowie einen Blick in die Garderoben und die Maske. Dabei werden Informationen zur Geschichte des Hauses gegeben, zum Spielplan, zur Organisation und zur Technik.

Die Gruppengröße für öffentliche Führungen ist auf 30 Personen beschränkt. Treffpunkt für die Führungen ist der Haupteingangsbereich, dort wird die Gruppe zeitgerecht abgeholt. In den Haupteingangsbereich gelangen die TeilnehmerInnen über die Kassa. Die Führungen werden in Deutscher Sprache abgehalten und dauern etwa eine Stunde.

Geschlossene Führungen (etwa in anderen Sprachen oder zu anderen Zeiten) sind prinzipiell möglich und bedürfen auf alle Fälle einer Anmeldung (schriftlich oder telefonisch). 

 

Gruppenanmeldung 

Mag. Philipp Wagner
Telefon: +43 (0)1 58830-2015

philipp.wagner #at# theater-wien.at 

 

Gruppenpreise Führungen

5,00

Schulen: 3,00 

 

Die Webseite verwendet Google Maps, um geografische Daten (z.B. Adressen) visuell darzustellen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie diesen Service nutzen wollen. Bitte beachten Sie, dass Daten, wie z.B. die Ihre IP-Adresse, an die Server von Google übertragen werden. Diese Daten können im Rahmen der Datenschutzbestimmungen von Google erfasst, verarbeitet und genutzt werden.  

Drucken

Die Positionen der Unterkünfte werden bei jedem Seitenaufruf automatisch berechnet. Abweichungen zwischen den Positionsmarkern und der tatsächlichen Lage der Objekte können systembedingt nicht ausgeschlossen werden.

Berechnung der Fahrzeit mit einem Reisebus incl. Pausen: Bei Tagfahrten: etwa 1,6 * reine Fahrzeit PKW (Ergebnis der Routenplanung, vgl. Karte), bei Nachtfahrten etwa 1,5 * reine Fahrzeit PKW. Diese Werte dienen einer ersten Orientierung und können je nach Bustyp (Länge, Radstand, ...), Strecke, Verkehrsverhältnissen, Witterung und Pausen mehr oder weniger variieren.